HEC | HERFF ELECTRICAL CONSULTING

Wer baut
hat was zu erzählen…

Oftmals wird dieser vielzitierte Ausspruch negativ assoziiert – läuft doch gerade beim Bauen nicht immer alles rund.
Doch genau hier sind meine Stärken:
Probleme frühzeitig zu erkennen und helfen diese zu lösen, im gemeinsamen Dialog mit Bauherren, Nutzern, anderen Planern und ausführenden Firmen.

LEISTUNGEN

Ich biete Ihnen Leistungen rund um Beratung, Planung, Bauleitung von der Mittelspannungsschaltanlage bis hin zu Anlagen der Medientechnik von „einfachen“, bis hin zu hochkomplexen Anlagen im Rahmen von Planungsleistungen nach
HOAI Leistungsphasen (LPH) 1-9 aus einer Hand.

Stromversorgung

  • Netzberechnungen
  • Mittelspannungsanlagen bis hin zu Niederspannungsanlagen
  • Netzersatzanlagen (Notstrom-Anlagen)
  • Unabhängige Stromversorgungen
    (USV-Anlagen)

Gebäudetechnik

  • Stromversorgung im und ums Gebäude
  • „Smart Building“ / Gebäudesystemtechnik KNX
  • Sonnenschutzsteuerungen
  • Brandschutzmaßnahmen
  • Funktionserhaltungssysteme
  • Blitzschutzanlagen

Lichttechnik

  • Lichtberechnungen mit DIALux, Relux
  • Beleuchtungssysteme
  • Bildschirmarbeitsplatzbeleuchtungssysteme
  • Lichtdecken
  • Außenbeleuchtungsanlagen
  • Energieeffiziente Beleuchtungssteuerungen
s

Sicherheitstechnik

  • Brandmeldeanlagen (BMA)
  • Rauch- und Wärmeschutzanlagen (RWA)
  • Einbruchmeldeanlagen (EMA)
  • AMOK-Alarmierungsanlagen
  • Zutrittskontrollsysteme
  • Kameraüberwachungsanlagen
  • Schrankenanlagen, Parkleitsysteme
  • Lichtrufanlagen

IT-Technik

  • Strukturierte Verkabelung (LWL,
    LAN, WLAN-Netze)
  • Telefonnetze inklusive Telefonanlagen
  • Zeiterfassungssysteme
  • Uhrenanlagen, Pausensignalanlagen
  • Sprechanlagen
  • Antennenanlagen
z

Medientechnik

  • Mediensteuerungen
  • Beschallungssysteme
  • Videokonferenzanlagen

Fördertechnik

  • Aufzugsanlagen
  • Rolltreppen

Diese Aufzählung ist sicher nicht abschließend – individuelle Lösungen auf Ihre Anforderungen sind natürlich realisierbar,
sprechen Sie mich gerne an und vereinbaren Sie einen Termin mit mir!

KONTAKTFORMULAR

1 + 5 =

Robert Herff

Elektrotechnik und die Freude daran physikalische Zusammenhänge zu ergründen begleiten mich schon mein ganzes Leben lang.
So erinnere ich mich an die ersten Versuche Schaltungen zu entwickeln mit dem „Kosmos-Spielcomputer Logikus“, welchen ich im Alter von fünf oder sechs Jahren von meinen Großeltern geschenkt bekam.
In der Schule entwickelte ich eine Leidenschaft für naturwissenschaftliche Fächer wie Mathematik, Physik und Chemie – diese Leidenschaft lies mich auch meinen Beruf wählen: Den Elektrotechniker.
Der Wissensdurst trieb mich auch nach dem erfolgreichen Abschluss der Lehre weiter voran und so begann ich die Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker, welche ich mit Auszeichnung absolvierte.
Nach einigen Stationen in der Industrie ergriff ich die Chance in einem Ingenieurbüro für Elektrotechnik zu arbeiten. Die Planung von hochkomplexen Gebäuden und die täglichen Herausforderungen am Bau begeisterten mich von Anfang an. Nach fast fünf Jahren war die Zeit für einen Wechsel gekommen und so änderte sich mein Arbeitgeber – nicht jedoch meine Arbeit und die Leidenschaft, mit der ich diese täglich ausführe.
Weitere vier Jahre später tat ich den großen Schritt in die Selbstständigkeit – ich habe es gewagt!

Das Büro

Der Gedanke an die Selbstständigkeit ist nicht über Nacht in mir erwachsen – bereits vor dem Wechsel des Arbeitgebers hatte ich mit dem Gedanken geliebäugelt, jedoch den letzten Entschluss -noch- nicht fassen können.
Doch nach und nach erwuchs dieser Wunsch der Selbstständigkeit in mir und so kam es, dass ich ab ca. September 2019 intensiv daran arbeitete diesen in die Tat umzusetzen.
Die Infrastruktur hatte ich mir bereits selbst erschaffen, indem ich beim Umbau meines Hauses die in der täglichen Arbeit gelernten Planungsgrundlagen konsequent umsetzte – so baute ich zum völligen Unverständnis meiner Freunde und Bekannten eine strukturierte Verkabelung (Netzwerk) im gesamten Haus ein.
Auch der Begriff „Smart Home“ war zu diesem Zeitpunkt kein fremder für mich und so wurde die Steuerung des Gebäudes mit KNX ausgeführt.
Alles in Allem hatte ich am Ende etwas mehr als sieben Kilometer Kabel verlegt und im Keller in den diversen Schaltschränken angeschlossen.

Neben moderner Infrastruktur benötige ich natürlich auch moderne Hard- und Software um effektiv arbeiten zu können.
So arbeite ich mit Businesslösungen von

• Lenovo (ThinkStation),
• Ricoh Multifunktionsdrucker bis DIN-A3
• HP-DesignJet Plotter bis DIN-A0
• DIN-VDE-Normen im Abo des VDE-Verlages,
• AutoCAD Zeichenprogramm,
• RIB iTwo AVA inklusive STLB-Bau Elektrotechnik mit      aktuellen, dynamischen Baupreisen Ausschreibungssoftware, Kosten- und Projektsteuerung
• ProjektPro für Projektsteuerung, Angebots-, sowie Rechnungsstellung
• CertiFORM KVHB-Bau, Kommunales Vergabehandbuch für Baden-Württemberg

Des Weiteren verfügt mein Büro über Bildschirmarbeitsplatzbeleuchtung, moderne Möblierung und einen „Büromotor“ der Firma WMF – kommen Sie gerne vorbei und lassen Sie Sich einen herrlichen Kaffee oder auch Tee schmecken!

Planung

Bereits zu Beginn Ihres Bauvorhabens möchten Sie Sich intensiv mit den Möglichkeiten auseinandersetzen und vollumfänglich informieren – hier stehe ich Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Durch mein fundiertes Wissen werden Möglichkeiten aufgezeigt und vertieft, bis Sie Sich und Ihre Wünsche in der Planung wiederfinden.

Ausschreibung

Kostenkontrolle und -sicherheit sind extrem wichtig. Hier baue ich auf verlässliche Systeme der Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung (AVA) von RIB Software mit Standardleistungsbuch (STLBau) und dynamischen Baupreisen. Gerade in den letzten Jahren war eine hohe Zunahme der Baupreise aufgrund der sehr guten Marktlage zu verzeichnen. Um hier in keine Kostenfalle zu tappen werden durch mich von Beginn an Kosten im Blick gehalten und diese transparent über den gesamten Planungs- und Bauprozess kommuniziert.

KONTAKTFORMULAR

3 + 14 =